This discussion has been locked.
You can no longer post new replies to this discussion. Posts are automatically locked, when no new replies have been made for a long time. If you have a question you can start a new discussion.

Rec.SETFILTER Problem Auflösung Platzhalter - Bug?

Hallo liebe Community,
Ich bin NAV-Entwickler beim Endkunden und heute auf ein mir bisher noch nicht untergekommenes Verhalten der SETFILTER Methode gestoßen.
Grundsätzlich ging ich bisher davon aus, dass Setfilter (gemäß Doku) die Platzhalter (%1 & Co.) entsprechend durch die mitgegebenen Parameter ersetzt.

Folgendes Szenario:

SETFILTER(Description,'*%1*',"No.");
FINDSET;



Dieser Aufruf führt zur Fehlermeldung: "Im Filter wurde folgendes nicht gefunden: Tabellenname. Filter: Beschreibung: *%1*"

Ersetze ich den Aufruf wie folgt:


Text003_L: *%1*
SETFILTER(Description,STRSUBSTNO(Text003_L,"No."));
FINDSET;



Werde die erwarteten Datensätze richtig gefiltert und zurückgeliefert.

Darf ich keine Operatoren Vor den Platzhaltern verwenden?
Hat jemand schon einmal ein ähnliches Verhalten beobachtet?
Kann es sich um einen Bug handeln?

Related
Recommended