This discussion has been locked.
You can no longer post new replies to this discussion. Posts are automatically locked, when no new replies have been made for a long time. If you have a question you can start a new discussion.

externe Lohnbearbeitung mit Beistellteil

Hallo Zusammen,
bin ein ganz Neuer in Sachen Dynamics AX und darum brauche ich Euere Hilfe.
Wir haben Halbfabrikate am Lager, welche je nach bedarf extern zusätzlich bearbeitet werden müssen.
Der momentan eingestellte Prozess funktioniert über einen Produktionsauftrag, mehr schlecht als recht. Da aus meiner Sicht es sich um eine Beschaffung
von Fremdleistung handelt möchte ich das nicht über einen Produktionsauftrag lösen, sondern über eine Bestellung.
Vorstellung:
- Das Endprodukt wird mit min./max. Bestand bewirtschaftet.
- Das System löst einen Bestellvorschlag aus.
- Bestellvorschlag wird in eine Bestellung umgewandelt (Inhalt: Pos. 1 entsprechend gewünschte Fremddienstleistung; Pos. 2 Beistellmaterial)
- Lieferschein zum Fremdfertiger mit Menge des Beistellmaterials
- Der Wareneingang erfolgt dann zur Bestellung

Nun stehe ich an. Wie kann ich das machen?
Dazu kommen folgende Probleme:
- Das Beistellmaterial muss über die Grenze (CH-AT), da das Halbfabrikat wieder zurückkommt; muss man dies verzollen, oder gibt es da alternativen?

Hat irgend jemand von Euch einen ähnlichen Prozess, und kann mir da helfen?
Wäre wirklich froh um jede Hilfe die ich bekommen könnte.

Gruss und danke
antonio

 

Related
Recommended