Dynamics User Group - Archived Forums

The forums in this section of DUG are no longer accepting new post, but you can still get lots of value from the old posts here.
Please visit the active forums to comment/post new questions (choose which product you are interested in):


Report Body-Section

hallo liebe entwickler,

 

ich stehe wiedereinmal vor einem problem.

 

ich bin gerade am erstellen eines reports, mit dem eine rechnung geschrieben/gedruckt wird.

 

nun habe ich das kleine problem, dass je nach anzahl der artikel, die in der SalesLine Body-Section stehen, den footer erst auf die nächste seite gedruckt bekomme. ich suche nun nach einer möglichkeit, der body-section zu sagen, dass diese nach  ca 15 artikeln, eine neue seite für die restlichen nehmen  und nicht bis zum seitenende drucken soll.

 

kann mir jemand weiterhelfen?

ich schreibe dies in NAV 2009

  • Hallo,

    meinst du mit NAV 2009 den Classic Client oder den den RTC?

    Gruß Jan

  • In reply to Jan Vorauer:

    oh entschuldigt bitte, wusste nicht, ob das etwas ausmacht.

     

    also ich nutze den classic client

  • In reply to s_weikelt:

    Nun, im RTC hättest du die Möglichkeit die Reports mit Visual-Studio zu designen das wäre dann schon anders :-).

    Generell empfiehlt es sich nicht einen Seitenumbruch zu generieren indem die Anzahl der angedruckten Detaildatensätze geprüft wird. Stellen wir uns zum Beispiel vor die Body-Section wird vergrößert, dann funktioniert es schon nicht mehr.

    Ein paar Dinge die geprüft werden könnten:

    - in deiner Footer-Section: hast du hier das Property "PrintOnEveryPage" auf true gesetzt?

    - gehört deine Fußzeilen-Section zum DataItem PageLoop? (das ist ein besonders gern gemachter Fehler)

    Gruß Jan

  • In reply to Jan Vorauer:

    achso, naja leider arbeite ich noch nicht mit dem rtc.

     

    print on everypage ist auf no

     

    meine footer gehören nicht zum pageloop.

    hast mich auf eine idee gebracht, die ich noch nicht ausprobiert habe, falls diese erfolg hat, werde ich natürlich die lösung hier veröffentlichen. falls nicht, kommts in meine schublade der unnützen einfälle ^^

  • In reply to s_weikelt:

    ok meine idee klappt natürlich nicht.

  • In reply to s_weikelt:

    Hallo,

    mit den Punkten die geprüft werden sollten meinte ich eigentlich dass du das genau so machen sollst :-)

    Gruß Jan

  • In reply to Jan Vorauer:

    ok, sorry das ich jetzt erst antworte,

     

    hab deine lösung in betracht gezogen und umgesetzt, nur ist das nicht die ideal-lösung, da er mir ja nun logischerweise auf jede seite den footer druckt( footer ist bei mir die rechnungssumme)

    somit habe ich meine footer section gelassen, wo sie ist und einfach eine pageloop-footer-section eigebunden, die leer ist und auf jeder seite erscheinen soll. dies schein auch zu funktionieren ;)

     

    also kann ich dir schonmal für diesen ratschlag und somit auch für die lösung meines problems danken

  • In reply to s_weikelt:

    Kein Problem. Ok, das hatte ich nicht gewusst, dass du damit die Summenzeile meinst...aber wenn es nun zu deiner Zufriedenheit gelöst ist: wunderbar :-)

Related