Dynamics User Group - Archived Forums

The forums in this section of DUG are no longer accepting new post, but you can still get lots of value from the old posts here.
Please visit the active forums to comment/post new questions (choose which product you are interested in):


Angebot - Auftrag - Rechnung in Navision

Hallo zusammen!

Ich bin auf dem Gebiet Navision gerade Neuling und beim Wissensaufbau.
Aufgabe ist es:
1) Ein Angebot erstellen
2) Aus dem Angebot einen Auftrag machen
3) Aus dem Auftrag eine Rechnung machen.

Punkte 1 und 2 habe ich bereits durch "Learning by doing" selbst herausgefunden nur der Punkt 3 macht mir sorgen. Wenn ich auf dem Auftrag stehe und dann auf Buchen --> Buchen --> Fakturieren gehe sagt er mir das es nix zu buchen gibt. Kann mir jemand sagen woran das liegen kann. Selbst das Internet schweigt sich mehr oder weniger dazu aus, wenn ich nach der Fehlermeldung suche - Man soll wahrscheinlich irgend nen überteuertes Buch kaufen...

  • Hallo!

    Zunächst mal zu deinem Problem:

    Es gibt nichts zu buchen bedeutet das die Felder "Zu Liefern" bzw- in deinem Fall zu "zu Fakturieren" keine Menge enthalten - oder deine Zeile keine Menge beinhaltet !

    Dies kann unterschiedliche Gründe haben, nichts eingetragen, der Lagerort verwendet Logistik, etc. Am besten du überprüfst das ganze mal.

    Noch etwas ergänzen möchte ich "deine Aussage" ein überteuertes Buch zu kaufen .... Am besten du spricht mit deinem direkten Vorgesetzten. Die Felder die ich genannt habe werden einer Basisschulung oder Einführung (also egal ob Buch oder Training erwähnt und besprochen)

    Wenn das Unternehmen beschlossen hat NAV einzusetzen, oder welches ERP System auch immer, dann sollten sie eigentlich auch in der Lage sein die Mitarbeiter eine vernünftige "Grundausbildung" oder ähnliches zu kommen zu lassen....

    Verstehe bitte nicht falsch, das hat nicht bedeutet du sollst diese Frage hier nicht "posten"! Im Gegenteil das ist vollkommen in Ordnung, aber wenn du "wirklich damit arbeiten willst" wirst du bzw. deine Unternehmen und eine bestimmte Investition nicht herumkommen.

    Du kratzt derzeit an der Oberfläche! Es ist immer schön zu hören das du schon ohne Hilfe soweit gekommen bist, aber irgendwann ist eben Schluß. ...

    Kann man mit Autofahren vergleichen, du kannsts dich hineinsetzen den Schlüssel einstecken Gas geben, Bremsen .... aber das Auto fhärt nicht bevor du gelernt hast damit sicher umzugehen,

    Kleiner Tipp:

    https://mbs.microsoft.com/customersource

    http://www.dynamicsbooks.com und viele andere

    Also freu mich auf weitere Frage aber nimm die meinen Rat zu herzen ... oder trag ihn weiter ;-)

    LG Rene

  • Hallo Christian,

    schauen wir doch einmal, was du bisher erreicht hast:

    1) Ein Angebot erstellt
    2) Aus dem Angebot einen Auftrag erstellt

    Nun möchtest du aus dem Auftrag eine Rechnung erstellen.
    In NAV kann man nur maximal soviel fakturieren (in Rechnung stellen), wie bereits geliefert wurde.

    Da ich deiner Auflistung nicht entnehmen kann, dass du bereits Ware geliefert (Buchen -> Buchen -> Liefern) hast, gibt es logischerweise auch nichts zu fakturieren.

    Du kannst natürlich in einem Schritt Liefern + Fakturieren, kannst es aber auch auf mehrere Schritte (inkl. Teil-Lieferungen / -Rechnungen) aufteilen.

    Wie Rene schon schrieb, musst du dafür die Felder "Menge zu liefern" und/oder "Menge zu fakturieren" mit den entsprechenden Werten füllen.

  • In reply to Timo Lässer:

    Also ich habe gestern den Hinweis bekommen, dass ich den Auftrag auch erst freigeben muss bevor ich etwas machen kann - das ist nun geschehen. Jetzt wollte ich den getrennten Weg gehen und erstmal nur Liefern. Doch da kommt bei mir wieder eine Fehlermeldung, dass ich die Lieferungsnr.-Serie in Verkaufkopf Belegart='Auftrag',Nr.='ANG-003' angeben muss. So ein Feld habe ich aber bisher nicht gefunden? HILFE???

  • In reply to Christian Bahner:

    Achja die beiden Felder sind ausgefüllt

  • In reply to Christian Bahner:

    Hallo Christian,

    scheinbar war zu dem Zeitpunkt, als du die Anfrage angelegt hast, die "Lieferungsnr.-Serie" nicht in der "Verkauf Einrichtung" hinterlegt.
    Somit konnte NAV den Wert nicht in den Beleg kopieren.

    Stelle bitte sicher, dass in der "Verkauf Einrichtung" eine Nummernserie für Lieferungen eingetragen ist.

    Damit dies auch für deinen aktuellen Auftrag gilt, muss du die Tabelle 36 aus dem Object Designer heraus öffnen und in deinem Auftrag das Feld von Hand befüllen.

    Das gleiche gilt übrigens für die "Buchungsnr.-Serie". Dieses Feld wird mit der Nummernserie für "Gebuchte Rechnungen" gefüllt.

  • In reply to Timo Lässer:

    Hallo Timo,

     

    danke für deine Hilfe. Das hat jetzt funktioniert. Die Nummernserien gab es noch nicht - habe sie angelegt und nachgetragen. Ich konnte nun liefern und fakturieren.

    Noch eine letzte Frage: Kann ich mir die Rechnung noch anders als unter Belege --> Verkauf - Rechnung anzeigen lassen?

  • In reply to Christian Bahner:

    Ja, natürlich:

    Wenn du direkt den Bericht aufrufen möchtest:

    Finanzmanagement, Debitoren, Belege,Verkauf - Rechnung
    Lager, Planung & Ausführung, Belege,Verkauf - Rechnung
    Verkauf & Marketing, Auftragsabwicklung, Belege,Verkauf - Rechnung
    Lager, Aufträge & Kontakte, Berichte,Verkauf - Rechnung

    Wenn du die Rechnung als Form angezeigt bekommen möchtest:

    Finanzmanagement, Debitoren, Historie,Gebuchte Rechnungen
    Lager, Historie, Gebuchte Belege,Gebuchte Rechnungen
    Verkauf & Marketing, Historie,Gebuchte Rechnungen

  • In reply to Timo Lässer:

    ... und um noch tiefer zu gehen könntest Du aus dem Debitor (Kunden) den Du verwendet hast die Debitorenposten anzeigen lassen, auf den entsprechenden Posten gehen, mit Navigate alle dazu gehörigen Bewegungen sehen und Dir dann den Beleg anzeigen lassen oder noch einmal drucken oder, oder, oder ...

Related