Dynamics User Group - Archived Forums

The forums in this section of DUG are no longer accepting new post, but you can still get lots of value from the old posts here.
Please visit the active forums to comment/post new questions (choose which product you are interested in):


externe Lohnbearbeitung mit Beistellteil

Hallo Zusammen,
bin ein ganz Neuer in Sachen Dynamics AX und darum brauche ich Euere Hilfe.
Wir haben Halbfabrikate am Lager, welche je nach bedarf extern zusätzlich bearbeitet werden müssen.
Der momentan eingestellte Prozess funktioniert über einen Produktionsauftrag, mehr schlecht als recht. Da aus meiner Sicht es sich um eine Beschaffung
von Fremdleistung handelt möchte ich das nicht über einen Produktionsauftrag lösen, sondern über eine Bestellung.
Vorstellung:
- Das Endprodukt wird mit min./max. Bestand bewirtschaftet.
- Das System löst einen Bestellvorschlag aus.
- Bestellvorschlag wird in eine Bestellung umgewandelt (Inhalt: Pos. 1 entsprechend gewünschte Fremddienstleistung; Pos. 2 Beistellmaterial)
- Lieferschein zum Fremdfertiger mit Menge des Beistellmaterials
- Der Wareneingang erfolgt dann zur Bestellung

Nun stehe ich an. Wie kann ich das machen?
Dazu kommen folgende Probleme:
- Das Beistellmaterial muss über die Grenze (CH-AT), da das Halbfabrikat wieder zurückkommt; muss man dies verzollen, oder gibt es da alternativen?

Hat irgend jemand von Euch einen ähnlichen Prozess, und kann mir da helfen?
Wäre wirklich froh um jede Hilfe die ich bekommen könnte.

Gruss und danke
antonio

 

  • Hallo!

    leider bin ich nicht sehr tief in AX sondern mehr in NAV und CRM, aber hast du mal daran gedacht das mit Art Umlagerungen (also Lagerorten die Lieferanten darstellen) oder so zu lösen?

    LG

    Rene

     

  • In reply to ReGa:

    Hallo Rene,

    ja, haben wir auch.
    Scheitern leider daran, dass das beigestellte Teil nach der Fremdarbeit es so nicht mehr gibt,
    und eine neue "Identität" bekommt, sprich neue Artikelnummer. Ich müsste diese dann über Inventurbuchungen verschwinden lassen, und die neue
    "herbeizaubern", nicht gerade eine elegante Lösung.
    Kannst Du mir evtl. sagen, ob man irgendwo im Internet oder sonstwo eine Beschreibung findet über die
    möglichen Standartprozesse im Dynamics. Ich kenne so etwas aus der SAP Welt. Dort gibt es Prozessbeschreibungen welche im Standart ablaufen.

    Auf jedenfall danke für den Tipp.
    LG

    Antonio  

  • In reply to Di Natale:

    ich mach mich mal schlau, welche version hast du denn?

    bist du partner oder endkunde, freelancer?

    LG

    Rene

  • In reply to ReGa:

    Microsoft Dynamics AX 4.0
    Kernel Version: 4.0.2163.0
    Application Version: 4.0.2500.185

    Genügt das?

    Ich bin Enduser, im wahrsten Sinne des Wortes. Kein Informatiker oder so.

    Gruss und danke

  • In reply to Di Natale:

    Hi!

     ok ich seh mal was es gibt. Musste nur fragen weil es einen Unterschied macht in welchem Channels ich nachsehe!

    Hast du bereits irgendwelche Dokus oder rein gar nichts?

    LG

    Rene

     

  • In reply to ReGa:

    Hi,
    Nein, keine; obsolut nichts. 

    antonio

     

  • In reply to Di Natale:

    Hallo!

    Ein wenig hab ich finden können. Allerdings benötigst du dafür Customersource Zugriff. Da du Enduser bist stellt sich also nur die Frage ob dein Unternehmen einen laufenden Lizenzwartungsvertrag hat (was wahrscheinlich ist). Falls ja habt ihr den Vorteil Ressourcen aus Customersource herunterzuladen.

    Dort konnte ich einiges finden:

    Ok check mal ob ihr hier Zugriff habt!

    LG

    Rene

     

  • In reply to ReGa:

    Grüss Dich Rene,

    Danke für Deine Hilfe.Smile

    Ich selber habe keinen Zugriff, habe es aber einem Kollegen weitergesagt.
    Dieses Problem ist nun bei uns so hart aufgeschlagen, dass sich nun (hoffentlich) die richtigen an der Lösung dransetzen.

    Die Lösung wird über die Bestellung gesucht. Mal schauen was da rauskommt.
    Vorerst vielen Dank.
    Wenn Dui interesse hast, kann ich Dich bei einer Lösung unserseits informieren.

    Gruss
    antonio

  • In reply to Di Natale:

    Hi, na das ist schön zu hören.

    Ja klar lass es uns wissen!

    LG

    Rene

     

Related