Dynamics User Group - Archived Forums

The forums in this section of DUG are no longer accepting new post, but you can still get lots of value from the old posts here.
Please visit the active forums to comment/post new questions (choose which product you are interested in):


Fehler beim Anlegen eines neuen Mandanten

 Hallo,

für unsere ersten Versuche mit Nav 5.0 benutzen wir einen SQL Server 2005 und den Nav Client in Deutsch.

Wenn wir nun in der Test Datenbank einen neuen Mandanten anlegen wir nach dem "Company Type" gefragt.

Wenn hier keine Auswahl getroffen wird ist das Anlegen des Mandaten beendet. (ob und was fehlt kann ich nicht festellen)

Bei einer Auswahl, möglich wäre: Food, Funiture, High Tech, Machinery, Wholesale (mehrfach Auswahl möglich).

Erscheint: Daten werden importiert, dann Daten werden angewendet, schlieslich Daten werden überprüft.

Danach erscheint die Meldung: Der Mandant wurde mit Fehlern erstellt.

Wenn man etwas gräbt stellt man fest das Referenzen in den Daten nicht funktionieren können, weil hier Deutsch und Englisch gemischt wurde.

Leider sind wir Anfänger in Navision und können nicht nachvollziehen was bei dieser Auswahl geschieht.

 Ist es überhaupt Sinnvoll eine Auswahl zu treffen?

Muß mann die Fehler dann von Hand korrigieren (es wären einige Hundert)?

 

Gruß und Danke an alle die bereit sind einem Neuling zu helfen Confused 

  

 

 

  • Hallo!

    Dieses Fenster ist Bestandteil von RIM=rapid implementation - welches nun im Standard enthalten ist.

    ....Beim Anlegen eines neuen Mandanten kommt automatisch ein fenster mit der Möglichkeit ein Unternehmenstemplate auszuwählen. Das Ganze soll es ermöglichen rascher Implementierungen bzw. Einrichtungen durchzuführen.

    Das Problem an den Templates der 5.0 CD ist das diese deutsche und englische Einrichtungen gemischt verwenden, und daher nicht sinnvoll einzusetzen sind.

    Das bedeutet das Ganze ist momentan eher ein Werkzeug für Partner als für Endbenutzer solange keine vorgefertigten reinen deutschen Templates, angepasst and die Richtlinien des jeweiligen Landes, vorhanden sind.

    Wenn man das Fenster einfach schließt, wird der Mandant einfach ohne Einrichtung, wie in ältereren Versionen, angelegt und man muss die betroffenen Einstellungen selbst vornehmen.

     

    LG

    Rene

Related